Skip to content
Deutschland

Über uns

Wir sind „Here for good”

Die Standard Chartered Bank AG stärkt unsere Präsenz in Europa. Hierdurch können wir unsere strategischeund weiter wachsende europäische Kundenbasis noch besser bedienen

Über uns

Als führende internationale Bankengruppe sind wir in den dynamischsten Märkten der Welt tätig. Unser Ziel ist es, durch unsere einzigartige Vielfalt und Tradition Handel und Wohlstand zu fördern. Unser Markenversprechen „Here for good“ spiegelt unsere Geschichte und unsere Werte wider. Mit mehr als 86.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 60 Ländern und Gebieten in Europa, Amerika, Asien, dem Nahen Osten und Afrika betreuen wir Kunden in nahezu 150 Märkten rund um den Globus. Standard Chartered PLC ist an den Börsen in London und Hongkong. Erfahren Sie mehr

Clothing, Apparel, Person

Standard Chartered in Deutschland

Wir blicken auf eine lange Geschichte in Europa zurück. Bereits 1907 haben wir begonnen Finanzprodukte und Dienstleistungen für deutsche Unternehmen und Finanzinstitutionen bereitzustellen. Deutschland ist eines der am schnellsten wachsenden Kundensegmente der Bank und spielt eine zentrale Rolle bei der Verwirklichung unserer strategischen Ziele in Europa und der Erfüllung der Bedürfnisse unserer europäischen Kunden und der Kunden, die Geschäfte in Europa machen wollen.

Die Standard Chartered Bank AG ist die Drehscheibe für unsere EU-Aktivitäten. Da wir uns stärker auf unser Geschäft und unsere Kunden in Europa konzentrieren, sind wir geografisch und strategisch hervorragend aufgestellt, um unser Geschäft weiterzuentwickeln und im Herzen Europas zu bleiben.

Zur Standard Chartered Bank AG gehören auch unsere Niederlassungen in Frankreich und Schweden.

Human, Person, Apparel

Standard Chartered in Europa und Amerika

Wir sind seit über 160 Jahren in Europa und Amerika aktiv und beschäftigen hier mehr als 5.000 Mitarbeiter in 14 Ländern. Wir verstehen uns als Brückenbauer für unsere in der Region ansässigen Kunden, die international und in unserem Netzwerk expandieren wollen und diejenigen, die umgekehrt in die Region streben.

Europa und Amerika sind regionale Kompetenzzentren für unsere wichtigsten Produktbereiche. Hier bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen, Bankprodukten und Plattformen für ihre Bedürfnisse.

Unsere Kundenbasis in Europa und Amerika ist eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Bank und ist somit von großer Bedeutung für die Umsetzung unserer strategischen Ziele.

Unsere britische Niederlassung wurde 1953 eröffnet und unser Hauptsitz in London ist das wichtigste Zentrum für die Betreuung unserer Corporate & Institutional Banking-Kunden in Europa. Gleichzeitig ist London, gemeinsam mit Jersey, ein Buchungszentrum für unser Private Banking-Geschäft. Jersey und die Falklandinseln stellen zudem Dienstleistungen für die Bereiche Priority Banking und Retail Banking bereit.

Die Standard Chartered Bank AG, die Drehscheibe für unsere EU-Aktivitäten, hat ihren Sitz in Frankfurt. Sie stärkt unsere Präsenz in Europa und ermöglicht es uns, unsere strategische und weiter wachsende europäische Kundenbasis besser zu bedienen.

Standard Chartered ist zudem an verschiedenen Standorten in den Märkten Nord- und Südamerikas präsent. Hauptsitz unseres Amerikageschäfts ist New York.

Unser Geschäftsbereich Corporate and Institutional Banking in Amerika bietet Finanzprodukte und Dienstleistungen für multi-nationalen Unternehmen, Finanzinstitutionen und Entwicklungsorganisationen.  

Unsere führung in Deutschland

Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Standard Chartered Bank AG ist für die Überwachung des Vorstandes verantwortlich.

  • Torry Berntsen , Vorsitzender, Regional CEO Europe and Americas
  • Tracey McDermott, Group Head, Conduct, Financial Crime, Compliance
  • Peter Burrill, Group Head, Central Finance and Deputy CFO
  • Klaus Entenmann, Independent Non-Executive Director
  • Michael Spiegel, Group Head of Transaction Banking

Das Management Team

Tie, Accessories, Accessory

Heinz Hilger

CEO und Deutschlandchef, Global Banking, Deutschland

Heinz Hilger ist seit Juli 2018 Chief Executive Officer (CEO). Zur Standard Chartered Bank kam er im Juni 2013, zunächst als Leiter Global Banking Deutschland, Österreich und die Schweiz. 2015 wurde er zum Deutschlandchef ernannt.

Vor seinem Wechsel zu Standard Chartered war er sieben Jahre lang bei der Bank of America Merrill Lynch (BoAML) als Leiter Corporate Banking und DebtCapital Markets für den deutschsprachigen EMEA-Raum zuständig. Im Jahre 2009 wurde er von der BaFin als Geschäftsleiter bestätigt und Mitglied im Board of Directors der Frankfurter Niederlassung der Bank of America N.A..

Zu seinen weiteren beruflichen Stationen gehören 11 Jahre bei der Deutschen Bank in Frankfurt, London und New York, sowie vier Jahre im Bereich Kundenbetreuung des Investment Banking von JP Morgan in Frankfurt.

Er hält einen Abschluss in Betriebswirtschaft der Rheinisch-Westfälischen Universität Aachen.

Human, Person, Tie

Michael Hellbeck

Chief Risk Officer, Deutschland

Michael Hellbeck ist Chief Risk Officer und Mitglied des Vorstands der Standard Chartered Bank AG.

Er kam im August 2010 in Korea als Chief Operating Officer & Head of Regulatory Affairs and Country Head of Compliance zur Standard Chartered Bank. 2014 wechselte er zur Standard Chartered Bank Singapore (Group), wo er als Transaction Banking – Trade Chief Operating Officers (COO) tätig war. Im Januar 2018 kam Hellbeck nach Frankfurt, um die Bank bei der Steuerung des „Brexit Response Program“ zu unterstützen und den Bereich Risikomanagement der Standard Chartered Bank AG in Frankfurt aufzubauen.

Bevor er zu Standard Chartered wechselte, war Hellbeck 27 Jahre für die Deutsche Bank in Deutschland, Singapur, Korea, Taiwan und den Philippinen in verschiedenen Positionen, darunter im Risikomanagement, in der Kundenbetreuung und als Chief Operating Officer/Landeschef.

Seinen Abschluss in Bankwirtschaft erwarb Hellbeck an der Frankfurt School of Management & Finance. 

Caroline Eber-Ittel

CEO Frankreich & Leiterin Global Banking France & Southern Europe

Caroline Eber-Ittel ist CEO der Standard Chartered Bank in Frankreich und führt als Leiterin Global Banking France & Southern Europe das Geschäft in Frankreich und Südeuropa.

Sie kam im August 2013 zur Bank und ist seither von Paris aus für den Ausbau der Kundenbeziehungen mit Corporates und Finanzinstitutionen verantwortlich.

Sie begann ihre Laufbahn bei der HVB in der Abteilung für Unternehmensentwicklung, bevor sie zur Deutschen Bank wechselte, wo sie verschiedene Funktionen in den Bereichen Risikomanagement, Finanzierung und Kundenbetreuung innehatte. Seit 2009 war sie Geschäftsführerin und Leiterin des Firmenkundengeschäfts der Deutschen Bank Frankreich.

UNSERE REGULATORISCHEN ANGABEN

Eine Liste unserer regulatorischen Angaben und damit zusammenhängende Dokumente finden Sie hier

Unsere globale Präsenz





Wir sind in 60 Märkten weltweit vertreten


Standard Chartered Bank wurde 1969 gegründet

Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte